Neueröffnung des Honorarkonsulats in Antalya

Wien (OTS) - Am 19. Februar 2010 wurde das österreichische Honorarkonsulat in Antalya durch Botschafterin Heidemaria Gürer und den türkischen Kultur- und Tourismusminister Ertugrul Günay feierlich neu eröffnet. Als Titular des Honorarkonsulats fungiert fortan der Vorsitzende des Türkischen Hotelierverbandes Ahmet Barut, der im Rahmen seiner Ausbildung auch einige Jahre in Wien studierte.

Unter den rund 300 anwesenden Gästen aus Politik, Kultur und Wirtschaft waren auch Gouverneur Alaadin Yüksel, Prof. Mustafa Akaydin, Oberbürgermeister von Antalya, sowie Gökmen Rengin, Generaldirektor der staatlichen Opern- und Balletthäuser der Türkei. Musikalisch untermalt wurde die Eröffnung in den neuen Räumlichkeiten im Lara Hotel durch Wiener Musik von in Antalya lebenden österreichischen MusikerInnen.

Mit Antalya verfügt Österreich, neben dem Generalkonsulat in Istanbul, über insgesamt sechs Honorarkonsulate in der Türkei. Neben Bodrum, Bursa, Hatay / Antakya, Izmir, Mersin sind weitere Stellen in Edirne

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/42

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3262,4549,4550; F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at, http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002