Kuzdas: Landesfeindlich ist das Verzocken von mehr als einer Milliarde Euro

VPNÖ pflegt fragwürdige Umgangsformen

St. Pölten (OTS) - "Landesfeindlich ist nicht, wenn man einen respektvollen Umgang unter den politischen MandatarInnen der verschiedenen Fraktionen einfordert - denn die Herabwürdigung eines SPÖ-Landtagsabgeordneten bei der Eröffnung der Umfahrung Laa wird nicht einmal bestritten", so der Weinviertler NR Hubert Kuzdas zu heutigen Aussagen von VP-Wilfing, der noch dazu unhaltbare Unterstellungen macht, denn die SPÖ fordert - im Gegensatz zur ÖVP -seit Jahrzehnten Umfahrungen für Laa und Wulzeshofen. "Landesfeindlich ist es vielmehr, wenn der zuständige VP-Landesrat Sobotka mehr als eine Milliarde Euro Steuergelder verzockt und 800 Millionen Euro ins Ausland verschiebt, um hier weitere hochspekulative Geschäfte abzuwickeln."

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/193

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Mag. Gabriele Strahberger
Medienservice
Tel.: 02742/2255/121
gabriele.strahberger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003