"Im Klartext" am 24. 2. im RadioKulturhaus und live in Ö1: "Das Vermächtnis der Johanna D."

Wien (OTS) - Johanna Dohnal kämpfte jahrzehntelang für Gleichbehandlung und Gerechtigkeit. Was wurde seither erreicht? Warum hinkt Österreich in punkto Frauenrechten und Fraueneinkommen noch immer hinter anderen Ländern her? Was muss noch getan werden?

In der kommenden Ausgabe von "Im Klartext" am 24. Februar im RadioKulturhaus diskutieren bei Ö1-Innenpolitik-Redakteur Klaus Webhofer Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ), die ehemalige Frauenministerin Maria Rauch-Kallat (ÖVP) und Autorin Elfriede Hammerl. Das Gespräch wird ab 18.30 Uhr live in Ö1 übertragen.

"Im Klartext" findet am Mittwoch, den 24. Februar im RadioKulturhaus statt und wird live in Ö1 übertragen. Beginn ist um 18.15 Uhr, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377). Mehr zum Programm von Österreich 1 ist unter http://oe1.ORF.at abrufbar.(hb)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1260

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://radiokulturhaus.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001