+2,9% Zuwachs bei ausgegebenen Kreditkarten

Die Entwicklung der Kreditkarten in Österreich im Jahr 2009

Wien (OTS) - Im Vergleich zum Jahresultimo 2008 gab es Ende 2009
um 65.417 (+2,9%) mehr Kreditkarten, die von in Österreich meldepflichtigen Kreditinstituten ausgegeben wurden. Zum 31. Dezember 2009 waren insgesamt 2,52 Mio Kreditkarten im Umlauf. Im Jahr 2008 war noch ein Anstieg von 85.708 (+3,6%) ausgegebenen Karten zu verzeichnen gewesen, im Jahr 2007 ein Plus von 81.479 (+3,6%) Karten.

Mit diesen Kreditkarten erfolgten 75,88 Mio Transaktionen im In- und Ausland. Im Jahr 2009 wurden um 8,66 Mio mehr Zahlungen (+12,9%) durchgeführt als im Jahr 2008. Der Gesamtwert der Zahlungen betrug 8,43 Mrd EUR, dies entsprach einem Wachstum um 1,03 Mrd EUR oder 14,0%. Der errechnete Durchschnittswert pro Transaktion betrug somit 111 EUR, verglichen mit 110 EUR im Jahr 2008.

Die Bargeldabhebungen mit Kreditkarten stagnierten hingegen 2009. Die 4,57 Millionen Transaktionen waren nur um 0,04 Mio oder 0,9% mehr als 2008. Der Gesamtwert der Abhebungen mit Kreditkarten betrug im Jahr 2009 0,88 Mrd EUR (Jahr 2008: 0,89 Mrd EUR). Im Durchschnitt wurden pro Transaktion 192 EUR behoben, verglichen mit 196 EUR im Jahr 2008.

Weitere statistische Informationen unter dieaktuellezahl.oenb.at bzw. www.oenb.at im Bereich "Statistik und Melderservice".

Herausgeber:
Oesterreichische Nationalbank
Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43-1 404 20/6666
http://www.oenb.at

Rückfragehinweis:
Oesterreichische Nationalbank
Mag. Oliver Huber
Tel.: +43-1 404 20/6622
oliver.huber@oenb.at
www.oenb.at
Mobil: +43 664 122 13 76

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/156

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Statistik Hotline
Tel.: +43-1 404 20/5555
statistik.hotline@oenb.at
www.oenb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB0001