Tumpel: Bankenabgabe ist gerechter Beitrag, Arbeitsgruppe muss rasch zu Ergebnissen kommen

Wien (OTS) - "Der gesamte Bankensektor hat vom Bankenpaket profitiert, alle Banken werden daher ihren Beitrag leisten. Die Bundesregierung hat damit die richtigen Weichen gestellt," sagt AK Präsident Herbert Tumpel. Warnt die Banken aber schon jetzt davor, Konsumenten aus diesem Titel zu belasten. "Wir werden genau prüfen, damit es nicht zu einer Überwälzung kommt. Wir werden alle Möglichkeiten ausschöpfen: Von der Kontrolle durch unsere Konsumentenschützer bis zur Information der Wettbewerbsbehörde, damit auch sie ein Auge darauf hat", verspricht Tumpel. Von der eingesetzten Arbeitsgruppe erwartet der AK Präsident, dass sie rasch zu arbeiten beginnt und auch rasch zu Ergebnissen kommt.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/26

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Thomas Angerer
Tel.: +43-1 501 65-2578
thomas.angerer@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0003