CoPlanner spendet Lizenzen an Haus der Barmherzigkeit

Wien (OTS) - Das Grazer Unternehmen "CoPlanner Software &
Consulting GmbH" stellt dem Institut Haus der Barmherzigkeit Software-Lizenzen für die Finanzplanung im Wert von Euro 3.600.,- zur Verfügung.
Institutsdirektor Prim. Univ.-Prof. Dr. Christoph Gisinger nahm die zwei Concurrent-User-Lizenzen von CoPlanner-Geschäftsführern Dr. Walter Frühwirt und Mag. Thomas Schauer am Freitag dankend entgegen. Nun können noch mehr MitarbeiterInnen als bisher gleichzeitig auf die Datenbank zugreifen. "Das erleichtert unseren rund 70 Usern die Finanz-Planung wesentlich", freut sich Günther Schmutzer, MBA, Leiter der Abteilung Finanzen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/104

Rückfragen & Kontakt:

Haus der Barmherzigkeit
Sabine Schmid, Kommunikation
Seeböckgasse 30a, 1160 Wien
Tel. 01/40199-1320 oder mobil: 0664/610 12 96
E-Mail: sabine.schmid@hausderbarmherzigkeit.at
Internet: www.hausderbarmherzigkeit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HDB0001