Diskussion "Mehr Platz für die Natur in Margareten" am 25.2.

Grünraumgestaltung als wesentlicher Wohlfühlfaktor

Wien (OTS) - "Mehr Platz für die Natur in einem innerstädtischen Bezirk" ist Thema einer Diskussionsveranstaltung zu der Bezirksvorsteher Kurt Wimmer am 25. Februar in das Amtshaus Margareten (5., Schönbrunner Straße 54) lädt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können dabei ab 18.30 Uhr mit dem Bezirksvorsteher sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
der zuständigen Dienststellen der Stadt Wien über die Grünraumgestaltung in Margareten diskutieren.

Die Gestaltung von Grünräumen sei ein wesentlicher Wohlfühlfaktor, speziell im innerstädtischen Bereich, so der Bezirksvorsteher. Bereits in den vergangenen Jahren sei es gelungen, mithilfe der Gestaltung von Parks und Spielplätzen sowie der Förderung von privaten Begrünungen, die Schaffung von zusätzlichen Grünflächen umzusetzen. Man werde sich auch weiterhin dafür einsetzen, die Grünflächen in Margareten auszuweiten, betonte Wimmer in seiner Einladung. (Schluss) bon

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Thomas Stähler
Telefon: 01 4000-05114
E-Mail.: thomas.staehler@wien.gv.at

Nina Böhm
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: nina.boehm@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002