Rudas an Industriellenvereinigung: Gerechtigkeit ist wesentlicher Beitrag zu Krisenfestigkeit

Auch Banken müssen Beitrag zu Wachstum und Gerechtigkeit leisten

Wien (OTS/SK) - Mit Unverständnis reagiert SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas auf heutige Aussagen der Industriellenvereinigung (IV): "Es geht darum, dass auch die heimischen Banken ihren Beitrag zur mehr Gerechtigkeit und zur Krisenbewältigung leisten. Die Banken haben in schwierigen Zeiten in der Republik einen verlässlichen Partner gefunden - da ist es den Banken zumutbar, einen Solidarbeitrag zu leisten." Rudas versteht die Aufregung der IV auch deshalb nicht, weil "die von Bundeskanzler Werner Faymann vorgeschlagene Bankensolidarabgabe ohnehin nur eine moderate Höhe im Vergleich zu den Milliardengewinnen der Banken hat. Die Bankensolidarabgabe ist aber ein wichtiges Signal in Richtung Gerechtigkeit und damit ein wesentlicher Beitrag zu Krisenfestigkeit". Vor dem morgen stattfindenden Banken-Gipfel erwartet Rudas von allen Beteiligten Solidarität: "Es gilt jetzt, den Bundeskanzler zu unterstützen, denn Gerechtigkeit muss ein Anliegen aller sein. Die Banken sind aufgerufen, ihr Scherflein zu Stabilität, Wachstum und Krisenfestigkeit beizutragen. Davon profitiert letztlich auch die Industrie", so Rudas. ****

Die SPÖ-Bundesgeschäftsführerin stellte weiters klar, dass es die "SPÖ nicht einfach zulassen wird, dass sich die Banken aus ihrer Verantwortung für die Konsolidierung der Krisenlasten stehlen." Rudas unterstrich darüber hinaus, dass die Bankensolidarabgabe auch ein substanzieller Beitrag zum Staatshaushalt sei. Die SPÖ-Bundesgeschäftsführerin erinnerte hier daran, dass die Menschen "kein Verständnis dafür hätten, dass den Banken erst mit Steuergeld geholfen wird, und dass sich die Banken dann nicht an der Krisenbewältigung beteiligen." (Schluss) mb

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/195

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004