AVISO - Mediengespräch: Stadthallenbad- Generalsanierung

Präsentation des Konzeptes zur Generalsanierung und Erhaltung des Rainer-Erbes

Wien (OTS) - Das Wiener Stadthallenbad ist mittlerweile mehr als
35 Jahre erfolgreich in Betrieb. Nun wird das Stadthallenbad generalsaniert und damit sein Fortbestand langfristig gesichert. Mit dem 1974 eröffneten und von Roland Rainer geplanten Stadthallenbad hat Wien nicht nur ein lebendiges Zentrum für die Freizeitaktivitäten der Wiener und WienerInnen sowie den heimischen Schwimm-Spitzensport erhalten, sondern auch ein einzigartiges architektonisches Juwel.

Die Herausforderung bei der Generalsanierung des Stadthallenbades besteht darin, das Hallenbad im Einklang mit Rainers Architektur auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Zur Ermittlung des besten Konzeptes und zur Vergabe der Generalplanung wurde auf Basis des Bundesvergabegesetzes ein EU-weit ausgeschriebenes, zweistufiges Verhandlungsverfahren durchgeführt, das nun abgeschlossen ist.

Im Mediengespräch am Montag präsentiert Komm.-Rat Peter Hanke, Geschäftsführer der Wien Holding gemeinsam mit Mag.arch. Georg Driendl (driendl architects zt Ges.m.b.H) erstmals das Konzept, mit dem das Stadthallenbad technisch und funktional wieder zum modernsten Hallenbad Österreichs gestaltet wird und gleichzeitig das architektonische Erbe Rainers gewahrt bleibt. Ebenfalls als Gesprächspartner zur Verfügung steht Arch. Dipl.-Ing. Manfred OTTE, Jugendsportwart und Bäderbauexperte des Österreichischen Schwimmverbands (ÖSV).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) gaw

Generalsanierung Wiener Stadthallenbad / Konzept- und
Projektpräsentation


Zugang Haupteingang der Halle F, Roland Rainer Platz
Parkmöglichkeiten in der Märzpark-Garage
Ausfahrtstickets bei der PK

Datum: 22.2.2010, um 10:30 Uhr

Ort:
Stadthalle Halle F - Studio 1
Vogelweidplatz 14, 1150 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

Martina Amon und Elisabeth Strobl
Wiener Stadthalle - Presse
Telefon: 98 100-355, 319
E-Mail: presse@stadthalle.com

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Telefon: 01 408 25 69-21
Mobil: 0664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001