MASCHINENRING Burgenland: PK am 24.2.2010 mit LH-Stv. Steindl und Bundesobmann Werderitsch

Einladung zur PK, Thema: Kommunale Dienstleistungen des Maschinenring

Eisenstadt (OTS) - Der Maschinenring Burgenland gewinnt als
Partner der Burgenländischen Gemeinden zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Gemeinden nehmen die Dienstleistungen des Maschinenrings in Anspruch.

Bei einem Pressegespräch möchte LH-Stv. Franz Steindl gemeinsam mit Bundes- und Landesobmann LKR Hans Peter Werderitsch und Landesgeschäftsführer DI Franz Reichhardt zum Thema "Maschinenring als bedeutender Partner der Gemeinden" informieren.

PK, Thema: Kommunale Dienstleistungen des Maschinenring

Datum: 24.2.2010, um 10:00 Uhr

Ort:
Büro LHStv. Franz Steindl, Landhaus, 1. Stock
Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7745

Rückfragen & Kontakt:

Maschinenring Österreich
Gregor Wagner
01/512 47 02-111
gregor.wagner@maschinenring.at
Büro LH-Stv. Franz Steindl
Kurt Safrata
Tel.: 0664/224 38 85

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MRO0001