"Medea"-Uraufführung aus der Wiener Staatsoper live in Ö1 und Reimann-Porträt in ORF 2

Wien (OTS) - Am 28. Februar 2010 wird in der Wiener Staatsoper Aribert Reimanns "Medea" uraufgeführt. Ö1 überträgt live ab 19.30 Uhr und widmet dem Komponisten und dem Thema "Medea" ab 21. Februar vier Sendungen. Im "Kulturmontag" am 22. Februar (22.30 Uhr, ORF 2) ist ein Porträt über Aribert Reimann zu sehen.

Wie schwer muss eine Frau seelisch verletzt worden sein, wenn sie sich vom ehemals geliebten Mann für immer lossagt und die gemeinsamen Kinder tötet? Von ihrem Gatten Jason verraten und zutiefst gekränkt, rächt sich die verstoßene, von allen angefeindete sowie verzweifelte Medea auf eben diese Weise. Aribert Reimann, einer der bedeutendsten und gefragtesten Komponisten der Gegenwart, Schöpfer zahlreicher erfolgreicher Musiktheaterwerke, nahm sich des Medea-Stoffes an und schrieb nun als Auftragswerk für die Wiener Staatsoper, der Grillparzer'schen Version folgend, seine eigene Interpretation dieses Mythos.

Der Komponist ist am 21. Februar bei Katharina Menhofer zu Gast im Ö1-"Künstlerzimmer" (in der Pause der Matinee ab 12.28 Uhr), in "Zeit-Ton" (23.03 Uhr, Ö1) ist am 22. Februar ein Reimann-Porträt zu hören. "Apropos Oper" präsentiert am 23. Februar ab 15.05 Uhr einen Rückblick auf Uraufführungen in der Wiener Staatsoper und in "Stimmen hören" am 25. Februar stehen ab 19.30 Uhr verschiedene "Medea"-Varianten auf dem Ö1-Programm, u.a. Antonio Vivaldis "Medea e Giasone", Georg Friedrich Händels "Teseo" oder Rolf Liebermanns "Freispruch für Medea". Am 28. Februar findet die Uraufführung von "Medea" statt, es singen Marlis Petersen (Medea), Michaela Selinger (Kreusa), Elisabeth Kulman (Gora), Michael Roider (Kreon), Adrian Eröd (Jason) und Max Emanuel Cencic (Herold), Dirigent ist Michael Boder. Ö1 überträgt live aus der Wiener Staatsoper ab 19.30 Uhr. Aktuelle Berichterstattung über die Oper gibt es im Rahmen der Ö1-"Journale" und des "Kulturjournals". Nähere Informationen zum Programm von Österreich 1 sind abrufbar unter http://oe1.orf.at.

Der "Kulturmontag" am 22. Februar um 22.30 Uhr in ORF 2 bringt u. a. ein Porträt über Aribert Reimann sowie Probenausschnitte aus der Wiener Staatsoper, die aktuelle Kultur berichtet u. a. von den Proben in der "Zeit im Bild".(ih)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1260

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001