Sportminister drückte unseren Adlern live vor Ort die Daumen

Darabos gratuliert Gregor Schlierenzauer zur Bronzemedaille

Wien (OTS) - Live vor Ort erlebte Sportminister Norbert Darabos am Samstag den Auftaktbewerb der 21. Olympischen Winterspiele in Vancouver, das Springen auf der Normalschanze, mit und konnte Gregor Schlierenzauer dabei zur Bronzemedaille gratulieren.

Darabos: "Erste Medaille für Österreich im allerersten Bewerb -man darf wahrlich nicht unzufrieden sein. Auch wenn angesichts der Seriensiege unserer Schispringer im Laufe der Saison vielleicht die Erwartungshaltung bei vielen noch etwas höher war, ist eine Medaille in einem Olympischen Wettkampf immer eine herausragende Leistung. Sieger Simon Ammann war an diesem Tag nicht zu schlagen, doch Gregor Schlierenzauer hat sich seine erste Olympiamedaille seiner Karriere dank eines hervorragenden Sprungs im zweiten Durchgang wahrlich verdient. Ich bin überzeugt davon, dass auch unsere anderen Adler, die heute noch unter ihren Möglichkeiten geblieben sind, auf der Großschanze und im Teambewerb zurückschlagen werden.", so Darabos entspannt.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/45

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Mag. Stefan Hirsch, Pressesprecher des Bundesministers
Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Tel: 050201/1020145
stefan.hirsch@bmlvs.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001