Aviso, 19. Februar 2010: "Die Bildung der Zukunft in Wien"

Podiumsdiskussion mit BM Schmied, StR Oxonitsch und internationalen BildungsexpertInnen im Rahmen der Tagung des SPÖ-Rathausklubs in Rust

Wien (OTS/SPW-K) - Die Zukunft der Bildung steht im Mittelpunkt einer hochkarätigen Podiumsdiskussion, die nächsten Freitag, den 19. Februar 2010, im Rahmen der der Klub- und Ausschusstagung der SPÖ Wien in Rust stattfindet. Als Diskutanten konnten neben Unterrichtsministerin Dr. Claudia Schmied und Wiens Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch auch renommierte Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen der Bildung gewonnen werden. So wird der Direktor des Instituts für Angewandte Erziehungswissenschaften der Universität Helsinki, Prof. Dr. Matti Meri Einblicke in das Schul-und Bildungswesen des PISA-Siegerlandes Finnland geben. Weiters diskutieren Univ. Prof. Mag. Dr. Elke Gruber, Mitglied des Fachhochschulrates und Beraterin für bildungswissenschaftliche Fragen und der Vorsitzender der FSG-Jugend, Christoph Peschek. Die Moderation übernimmt ORF-Journalistin Mag. Eva Pfisterer.

Im Anschluss an die Referate folgt eine offene Diskussion mit dem Publikum. Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Bitte merken Sie vor:

Podiumsdiskussion "Die Bildung der Zukunft in Wien"
Zeit: Freitag, 19. Februar 2010, 9.30
Ort: Tennishalle im Seehotel Rust, Am Seekanal 2-4, 7071 Rust (Schluss) lok

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/198

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Rathausklub, Presse
Mag. Louis Kraft
Tel.: (01) 4000-81 943
louis.kraft@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

Fax: (01) 533 47 27-8192

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001