ARBÖ: Neuerliche Sperre wegen geplatzter Wasserleitung in der Bundeshauptstadt

Wien (OTS) - Aufgrund der Witterungsverhältnisse in Wien platzte heute gegen 7:30 Uhr eine weitere Wasserleitung, berichtet der ARBÖ. Aus diesem Grund wurde die Laudongasse im 8. Wiener Gemeindebezirk auf Höhe der Blindengasse für den gesamten Verkehr gesperrt.

"Wie lange die Sperre andauert ist momentan noch nicht absehbar. Die Autofahrer konnten über die Alserstraße oder über den Hernalser Gürtel ausweichen", so die Verkehrsexperten des ARBÖ weiter.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/27

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ
Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001