Kapsch CarrierCom mit Großauftrag

Next Generation Intelligent Network für irischen Telekom-Anbieter eircom auf Basis der Amdocs jNetX und NetDev Technologien.

Wien (OTS) - Kapsch CarrierCom AG hat erneut einen großen Telekom-Dienstleister außerhalb ihrer angestammten Märkte als Kunden gewonnen. Das österreichische Traditionsunternehmen wird in den nächsten 18 Monaten die Systeme des irischen Telekom-Anbieters eircom mit einer modernen Next Generation Intelligent Network (NGIN) Lösung im Wert von mehreren Millionen Euro ausstatten. Bislang ist Kapsch im Rahmen ihrer "Follow the Customer"-Strategie vor allem in Ost- und Südosteuropa stark am Markt präsent.

"Der Auftrag der eircom ist aus mehreren Gründen eine Sensation", erklärt Thomas Schöpf, COO Kapsch CarrierCom AG. "Einerseits ist es uns gelungen, einen großen Provider in einem neuen Markt von unserer umfassenden Expertise als Umsetzungspartner zu überzeugen. Andererseits unterstreicht der Auftrag aber auch, dass Amdocs jNetX derzeit eine absolute State of the Art Technologie darstellt. Telekom-Provider, die technologisch auf der Höhe der Zeit bleiben wollen, wissen das - und investieren rechtzeitig."

Derzeit befindet sich die technologisch überholte Intelligent Network (IN) Plattform der eircom in einer End of Life (EOL) Situation. Die Plattform bietet die Basis für bedeutende umsatzgenerierende Services wie Virtual Private Network (VPN) und Number Translation Service (NTS). Gleichzeitig investiert eircom, um die passende strategische Architektur für eine reibungslose Migration in Richtung einer IP Multimedia Subsystem (IMS) basierten Infrastruktur sicherzustellen. "Aus diesem Grund sind wir derzeit auf der Suche nach einer zukunftssicheren, standardbasierten NGIN Plattform, die unseren dringenden EOL Anforderungen im Hinblick auf IN Applikationen entspricht. Gleichzeitig soll diese eine offene, standardbasierte und konvergente Lösung bieten, die eine rasche Einführung von neuen NGIN Services sowie eine Migration von IN zu IMS ermöglicht", erklärt Geoff Shakespeare, Chief Technology Officer bei eircom.

Im Rahmen des irischen Großauftrages wird Kapsch CarrierCom das bestehende Intelligent Network der eircom durch eine moderne Next Generation Intelligent Network (NGIN) Lösung ersetzen. Bereits im Vorfeld des Auftrages hat Kapsch in Rahmen einer Machbarkeitsstudie die Vorteile des Upgrades für das Netz der eircom eindeutig belegt. Bei der Umsetzung des Projekts tritt Kapsch als Generalunternehmer auf und arbeitet mit den Technologiepartnern Amdocs jNetX und NetDev zusammen. Insgesamt sind rund 25 Personen mit der Realisierung des bis 2011 geplanten Auftrags beschäftigt.

Next Generation Plattform schafft Basis für künftige Dienste

Die Next Generation Intelligent Network (NGIN) Lösung der eircom basiert auf der Amdocs jNetX Convergent Service Plattform und der Core Intelligence Engine (CIE) von NetDev. Zusammen bieten diese Systeme eine stabile, sichere und hochperformante NGIN Plattform mit offenen Standards, die eine problemlose Migration von eircom Business Services wie Virtual Private Network, Number Translation Service, Number Portability, Information & Business zu Applikationen auf Basis von NetDev CIE ermöglicht. Gleichzeitig wird mit der neuen Plattform die technologische Basis für die künftige Entwicklung innovativer Services geschaffen. CIE ermöglicht eircom, die Funktionalität durch neue Services und die Schaffung innovativer Mash-up-Lösungen zu erweitern. Die Übernahme von jNetX durch Amdocs im Oktober 2009 vereint nun die führenden Telekom-Anwendungs-Server von jNetX mit Lieferservices und konvergente Abrechnungslösungen des Amdocs CES Portfolios.

Über NetDev:

NetDev ist ein unabhängiger Softwareentwickler im Bereich Telekom, der sich auf die Entwicklung und die Integration von zukunftsträchtigen Carrier Grade Anwendungen und Services für den Telekommunikationsmarkt spezialisiert. Die Expertise von NetDev umfasst die Entwicklung von Applikationen und Services für Betreiber von Fest- und Mobilfunknetzen, Service Provider und globale Systemintegratoren.

Obwohl das Unternehmen erst 2003 gegründet wurde, reicht die Expertise des Entwicklungsteams im Bereich NGN IN bis in die frühen 1990er Jahre zurück. Alle Anwendungen von NetDev sind offen und skalierbar, verfügen über eine Vielzahl von Features, entsprechen den Industriestandards und können sowohl bei inhomogenen und Legacy Systemen als auch bei Multi-Vendor Netzwerken der Zukunft eingesetzt werden. Die CIE Application Suite von NetDev ist für den raschen Einsatz bei Service Providern geeignet, die Hosted Services für Unternehmen und andere Partner anbieten. Sie beinhaltet eine umfassende RESTful Web Service API, die es Service Providern ermöglicht, ihren Partnern und Kunden Mash-ups einfach und kosteneffizient anzubieten.

Über Kapsch CarrierCom AG:

Kapsch CarrierCom AG ist in der Kapsch Gruppe spezialisiert auf Kommunikationslösungen für Betreiber von Fest- und Mobilnetzen in den Bereichen Sprach- sowie Datenübertragung. Kapsch CarrierCom deckt dabei alle Bereiche ab: Von Analyse, Beratung, Design, Produkt Entwicklung, Integration, Installation und Training bis hin zur Wartung und dem Betrieb kompletter Netze.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10955

Rückfragen & Kontakt:

Hans-Georg Mayer
Kapsch CarrierCom
PR & Communications
Tel.: +43 (0)50811 3664
E-Mail: hans-georg.mayer@kapsch.net
www.kapschcarrier.com
www.kapsch.net

Claire Marshall
Tel: +44 (0)1273 773661
E-Mail: claire.marshall@netdev.co.uk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001