Bezirksmuseum 23: Konzert des Ensembles "Konvergenzen"

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24)
spielt am Freitag, 12. Februar, das Ensemble "Konvergenzen". Der Musik-Abend findet im Festsaal des Museums statt. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Allfällige Spenden der Zuhörerschaft werden gerne angenommen. Die Organisatoren versprechen den Zuhörern ein "Konzert der besonderen Art". Graziella Tellian (Violine), Aristea Caridis (Violoncello), Andreas Demelius (Flöte, Alt-Saxophon), Robert Stelzer (Alt-Saxophon, Bariton-Saxophon) sowie Andreas Wykydal (Klavier) sind exzellente Musiker. Die fünf Instrumentalisten tragen Stücke von Francis Poulenc, Armin Kaufmann, Ferdinand Weiss, Astor Piazzolla, Chick Corea und weiteren Komponisten vor. Das Publikum erwarten spannende melodiöse Annäherungen. Für Auskünfte über das Konzert ist das ehrenamtlich werkende Museumsteam via E-Mail zu erreichen:
bm23@aon.at .

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Liesing: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003