Michael Dewitte: Ich komme bald wieder nach Österreich

Wien (OTS) - "Ich bin nicht auf der Flucht! Ich muss in Belgien einige persönliche Angelegenheiten ordnen und werde spätestens Anfang März wieder in Österreich sein", erklärt Michael Dewitte, der frühere Geschäftsführer der Salzburger Osterfestspiele. Und Dewitte fügt hinzu: "Sollten die österreichischen Behörden mich vorher befragen wollen, werde ich auch jederzeit unverzüglich kommen."

"Ich habe mir nichts zuschulden kommen lassen", betont Michael Dewitte, meine Tätigkeit als Geschäftsführer war all die Jahre von den zuständigen Gremien kontrolliert.

Michale Dewitte behält sich vor, wegen der ungerechtfertigten Entlassung seine Ansprüche geltend zu machen. Im Moment arbeitet er als Konsulent für ein Musikprojekt und führt Gespräche über weitere berufliche Tätigkeiten.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10954

Rückfragen & Kontakt:

Rechtsanwalt Dr. Johann Eder
j.eder@ekm-recvht.at
Tel: 0043 662 649464

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010