Karner: Wo war SP-Ackerl eigentlich die letzten 54 Jahre?

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Wo war SP-Ackerl eigentlich die letzten 54 Jahre und was hat er in dieser Zeit gemacht? Offensichtlich nicht sehr viel, wenn ihm entgangen ist, dass Niederösterreich seit 54 Jahren die Hauptlast in Asylfragen zu tragen hatte", kommentiert VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Gerhard Karner heutige Aussagen von SP-Ackerl. "Gleichzeitig stellt sich die berechtigte Frage, ob dem Oberösterreicher beispielsweise die Namen Voves oder Niessl etwas sagen, die sich beim Thema Asyl vor jeglicher Verantwortung drücken", so Karner.

"Ich kann dem Herrn Ackerl jedenfalls nur raten - gerade in so einer sensiblen Frage - seine Parteimeierei zu beenden, weil sie hier definitiv nichts verloren hat", betont der Landesgeschäftsführer.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/167

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 141, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001