Junge Kunst aus CEE: Feierliche Ausstellungseröffnung der Vienna Insurance Group im Ringturm

Wien (OTS) - Am 9. Februar wurde die Ausstellung "Junge Kunst aus CEE - VIG Special Invitation im Rahmen des ESSL ART AWARD CEE 2009" im Ringturm, der Unternehmenszentrale der Vienna Insurance Group, in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste und Kunstinteressierter eröffnet.

Förderung von jungen Künstlern

Als langjähriger Partner des Essl Museums unterstützt die Vienna Insurance Group zusammen mit bauMax den ESSL ART AWARD CEE, der bereits im Jahr 2005 vom Sammlerehepaar Agnes und Karlheinz Essl ins Leben gerufen wurde, um Kunststudierende aus Zentral- und Osteuropa zu fördern. Im Jahr 2009 vergab die Vienna Insurance Group erstmals einen eigenen Förderpreis: die VIG Special Invitation. Die Ausstellung "Junge Kunst aus CEE" widmet sich den Werken der Preisträger dieses Förderpreises aus sechs Ländern Zentral- und Osteuropas. Die Besucher erwarten faszinierende Einblicke in die Arbeiten junger Kunstschaffender aus Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien und Rumänien. Mit der Ausstellung fördert die Vienna Insurance Group über Grenzen hinweg das Verständnis und die Auseinandersetzung für gegenwärtige und kommende Kunstströmungen aus dieser Region.

Zahlreiche Ehrengäste und Kunstinteressierte im Ringturm

In Anwesenheit der ausgezeichneten Künstler und mit Ansprachen von Dr. Günter Geyer (Vienna Insurance Group), Romelo Pervolovici (Juror Rumänien), Miklós Zsoldos (UNION Vienna Insurance Group) sowie Prof. Karlheinz Essl (ESSL Museum) wurde die Ausstellung am Abend des 9. Februar feierlich eröffnet.

Der Einladung der Vienna Insurance Group zur Ausstellungseröffnung folgten zahlreiche Ehrengäste, Kunstinteressierte, Freunde und Mitarbeiter sowie Vorstandsmitglieder der Vienna Insurance Group. Darunter: Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung Dr. Beatrix Karl, ARAG-Vorstandsvorsitzender Dr. Herbert Kittinger, Donau Versicherung-Generaldirektor Dr. Franz Kosyna, VIG-Vizegeneral Dr. Peter Hagen, Wiener Städtische Generaldirektor-Stellvertreter Mag. Robert Lasshofer, Werber Dkfm. Luigi Schober mit Gattin Mag. Gabriele Schober, VAV-General Dr. Norbert Griesmayr, Nationalratsabgeordneter Mag. Michael Ikrath, Filmakademie-Geschäftsführerin Marlene Ropac, Sigmund Freud Museum-Direktorin Mag. Inge Scholz-Strasser, Schauspielerin Konstanze Breitebner, Soravia-Boss Hanno Soravia, u.v.m.

Nach den offiziellen Eröffnungsreden konnten die anwesenden Gäste noch bis spät in den Abend zu einem "fliegenden Buffet" Fachdiskussionen und Smalltalks führen und in neue Strömungen der "Jungen Kunst aus CEE" blicken.

Die börsennotierte Vienna Insurance Group (VIG) mit Sitz in Wien ist eine der führenden Versicherungsgruppen in CEE. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen.

Am österreichischen Markt positioniert sich die Vienna Insurance Group (VIG) mit der Wiener Städtische Versicherung, der Donau Versicherung und der Sparkassen Versicherung.

Weitere Bilder abrufbar unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=43&dir=201002&e=20100209_j&a=event.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7674

Rückfragen & Kontakt:

VIENNA INSURANCE GROUP (V.I.G.)
Mag. Alexander Jedlicka
Leitung Public Relations
Schottenring 30, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)50 350-21029
Fax: +43 (0)50 350 99-21029
E-Mail: alexander.jedlicka@vig.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001