Faschingdienstag am Wiener Eistraum - Gratis für alle Kostümierten ab 14 Uhr

Bürgermeister Häupl lädt zum Gratiseinslaufen und kürt die schönsten Kostüme

Wien (OTS) - Für grenzenloses Vergnügen steht der Wiener Eistraum mit seinen 5.600m2 Eislandschaft und genau diesem Motto folgt auch der Faschingsdienstag, 16. Februar.

Buntes Faschingstreiben und freier Eintritt ab 14 Uhr Bürgermeister Dr. Michael Häupl lädt an diesem Tag ab 14 Uhr alle Kostümierten und faschingsnärrisch geschminkten BesucherInnen gratis zum Wiener Eistraum. Die drei schönsten, phantasievollsten, ausgefallensten und besten Kostüme werden am Rathausplatz prämiert. Die hochkarätige Jury übernimmt Musical Star Gernot Kranner aus "Tanz der Vampire" der Vereinigten Bühnen Wien. Gemeinsam mit Hadschi Bankhofer wird er sich ab 17 Uhr auf die Eisfläche begeben um die schönsten Kostüme genauer unter die Lupe zu nehmen und für die Endauswahl zu nominieren.

Tolle Preise und ein festliches Feuerwerk Prämiert werden die drei SiegerInnen dann um 18.30 Uhr durch Bürgermeister Häupl. Großzügige Preise bekommen die schönsten Verkleideten bevor ein festliches Feuerwerk den Rathausplatz erleuchtet und den letzten Faschingsabend einläutet.

Der Wiener Eistraum 2010
22.1.2010 - 7.3.2010, täglich von 9 bis 23 Uhr www.wienereistraum.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/208

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbh
Mag. (FH) Katharina Kula, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43-(0)1-319 82 00-0, Fax: +43-1-319 82 00-82
kula@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0002