ÖVP LPS Rumpold: Rohr hat Recht "Sparerfolge der Koalition sind schwer anzuzweifeln"

Eingeleitete Reformen brachten für heuer 230 Millionen Einsparungen

Klagenfurt (OTS/VP) - Die ÖVP freut sich über das Lob von Reinhart Rohr.
"Noch SPÖ Vorsitzenden Reinhart Rohr muss ausnahmsweise Recht gegeben werden wenn er sagt, dass Sparerfolge der Koalition schwer anzuzweifeln seien", reagiert ÖVP Landesparteisekretär Achill Rumpold auf die jüngste Aussendung des scheidenden SPÖ Chefs.
Rumpold verweist auf 231 Millionen Euro Einsparungen für das laufende Budget. Erreicht wurde dieses Potential durch eingeleitete Reformschritte in der Verwaltung, bei den Pensionen und durch das Transferkonto. Weitere Reformschritte werden folgen, so Rumpold. (Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/166

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
kommunikation@oevpkaernten.at
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001