FPK-KO Kurt Scheuch hofft auf konstruktiven Flügel in der SPÖ

Klagenfurt (OTS) - Dass SPÖ-Landesgeschäftsführer Schlagholz die kursierenden Gerüchte, wonach der Parteitag abgesagt werden soll, nun dementiert habe, wird sicherlich einige verunsicherte Funktionäre in der SPÖ freuen, erklärte heute der Klubobmann der Freiheitlichen in Kärnten, Ing. Kurt Scheuch.

"Wir werden uns den Mund von Schlagholz jedoch nicht verbieten lassen. Denn uns ist es wichtig, Partner in der Regierung zu haben, mit denen ein konstruktives Arbeiten möglich ist", so Scheuch. Derzeit sei es leider so, dass nur Schlechtreden und Verhindern an der Tagesordnung stehen. "Wir wollen Kärnten nach vorne bringen und jeder, der uns künftig darin unterstützt, ist uns willkommen. Dass dies mit Marionetten, von Manzenreiters Gnaden nicht gelingen kann, ist aber auch klar", so Scheuch abschließend.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6753

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Landhaus
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001