Bundesheer: Panzertruppe einsatzbereit

Ulan-Panzer derzeit zu 72 % einsatzbereit - ein Spitzenwert bei derart komplexen Waffensystemen

Wien (OTS/OTS) - In Reaktion auf einen heutigen Medienbericht stellt das Österreichische Bundesheer fest, dass die Auftragserfüllung des Bundesheeres - auch und vor allem durch die Panzertruppe - uneingeschränkt gewährleistet ist. Mit Stand Jänner 2010 lag die Einsatzbereitschaft (volle Feldverwendbarkeit) bei den Ulan-Panzern bei 72 % - das ist bei so hochkomplexen Waffensystemen auch international ein Spitzenwert. Gerade weil mit den Panzern wieder viel geübt wird, kommt es natürlich auch phasenweise verstärkt zu Instandsetzungsarbeiten und damit zu Phasen geringerer Belastung. Generell ist daher festzuhalten, dass eine Momentaufnahme eines technischen Zustandes - der noch dazu viele verschiedene technische Zwischenstufen kennt - niemals Rückschlüsse auf die Einsatzbereitschaft des Bundesheeres geben kann. Jedes Bataillon verfügt über eine Werkstätte. Darüber hinaus gibt es auf höherer Ebene noch eine Brigadewerkstätte und pro System im Bundesheer eine Werkstatteinrichtung in den Heereslogistikzentren.

Das Bundesheer hat zur Zeit ca. 1.000 Soldaten im Internationalen Einsatz vom Kongo bis in den Kosovo. Darüber hinaus tragen 800 Soldaten zur Sicherheit der Bevölkerung in der burgenländisch-niederösterreichischen Grenzregion bei. Das Bundesheer beteiligt sich an Internationalen Übungen, wie in den kommenden Tagen in Norwegen, bildet zur Zeit mehr als 15.000 Wehrpflichtige aus und erhält die Führungs- und Einsatzfähigkeit der Berufssoldaten.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/45

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Presseabteilung
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001