Bernina bringt der Nähmaschine das Schneiden bei und macht jungen Leuten Lust aufs Nähen

Steckborn (ots) - Handarbeit garantiert Individualität und liegt deshalb im Trend. Für alle, welche Mode nicht einfach konsumieren, sondern die tätige Liebe zum Textil pflegen, bringt Bernina demnächst ein patentiertes neues Produkt auf den Markt: Cutwork.

Mit Cutwork erweitert Bernina das textile Gestalten um eine dritte Dimension und macht die Lücke zum Markt. Neu können Nähmaschinen nicht nur nähen und sticken, sondern auch hochpräzise und detaillierte Formen ausschneiden. Die Schnittformen lassen sich nach Belieben in einer von Bernina eigens für diesen Zweck entwickelten Software entwerfen. CutWork wurde im November 2009 mit dem Swiss Technology Award ausgezeichnet (2. Rang) und wird ab Ende Februar im europäischen Fachhandel erhältlich sein.

Wie Cutwork funktioniert und welche neuen Gestaltungsmöglichkeiten sich eröffnen, möchten wir Ihnen gerne an unserer Medienkonferenz vom 2. März in Steckborn präsentieren. Detaillierte Informationen zum Anlass und ein Online-Anmeldeformular finden Sie unter:
www.bernina.com/medientag

Neben CutWork werden wir Ihnen am 2. März eine weitere bahnbrechende Innovation vorstellen. Mit den Modellen unserer neuen Maschinenreihe, der 3er-Serie, machen wir aus der Nähmaschine ein Designerstück - und jungen Leuten Lust aufs Nähen. Die 3er-Serie wird Ende März lanciert. An unserem Medientag können Sie einen ersten Blick auf die neuen Produkte werfen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/CH78887

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Fluri
Tel.: +41/52/762'15'74
E-Mail: matthias.fluri@bernina.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0001