ÖOC-Präsident Karl Stoss ist am 6. Februar im Ö1-"Journal zu Gast"

Wien (OTS) - ÖOC-Präsident Karl Stoss ist am Samstag, den 6. Februar bei Christian Williwald "Im Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.

In einer Woche werden in Vancouver die olympischen Winterspiele eröffnet. Österreich wird mit 81 Sportlerinnen und Sportlern vertreten sein. Die letzten Winterspiele 2006 in Turin haben für Österreich mit 23 Medaillen große sportliche Erfolge gebracht. Gleichzeitig werden sie wegen der Doping-Razzien im Quartier der Langläufer und Biathleten als Skandalspiele für Österreich in Erinnerung bleiben. Was hat das Österreichische Olympische Comité aus dem Skandal von Turin gelernt? Kann man sicher sein, dass diesmal nur saubere österreichische Sportlerinnen und Sportler antreten werden? Und was darf man sich an Medaillen erwarten in einer Saison, in der Österreichs Schifahrerinnen und Schifahrer ihre dominierende Rolle der vergangenen Jahre verloren haben? Zu diesen und anderen Fragen ist der Präsident des Österreichischen Olympischen Comités, Karl Stoss, bei Christian Williwald "Im Journal zu Gast".

Am Sonntag, den 7. Februar frühstückt Karl Stoss im Hitradio Ö3 mit Claudia Stöckl und spricht über Schlafmangel, intensive Arbeit und Erholung in den Bergen: "Da erfahre ich immer wieder aufs Neue, dass es wichtig ist, die Einfachheit des Lebens auch zu genießen!"

Ö3-"Frühstück bei mir" - Persönlichkeiten ganz persönlich -Sonntag, von 9-11 im Hitradio Ö3.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1260

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://oe1.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001