12-jähriger Österreicher präsentiert Komposition auf internationalem Konzert

Schüler aus ganz Europa präsentieren eigene Kompositionen beim "European Junior Original Concert"

Wien (OTS) - Am Samstag, den 6. Februar 2010, präsentieren SchülerInnen der Yamaha Musikschulen aus ganz Europa eigene Kompositionen auf dem dritten "European Junior Original Concert" im Wiener Konzerthaus. In diesem Jahr sind zehn MusikschülerInnen aus sieben Nationen (Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Griechenland, Portugal und Großbritannien) zwischen 8 und 14 Jahren vertreten, darunter auch der 12-jährige Elmar Deininger aus Regelsbrunn/NÖ mit seiner "Zirkus - Suite", der die Yamaha Academy Of Music in Wien besucht. "Ich hoffe, dass ich das Publikum mit meiner Komposition begeistern kann", sagt Elmar in freudiger Erwartung auf seinen Auftritt.

Von Komposition bis Improvisation

Das Spektrum der dargebotenen Stücke reicht vom klassischen Solostück für Klavier bis zum Latin-Ensemble. Ein besonderes Highlight des Konzerts sind zudem Improvisationen, bei denen die Schüler ihre Fähigkeit demonstrieren können, über ein vorgegebenes musikalisches Motiv spontan zu improvisieren.

Das Aushängeschild der Yamaha Musikschulen ist zu Gast in Wien

Das "European Junior Original Concert" ist ein Indiz für die erfolgreiche musikpädagogische Arbeit der Yamaha Musikschulen. Als Moderatorin konnte daher TV-Star Katrin Lampe gewonnen werden und als Gast wird der Executive Adviser of Yamaha Corporation und President of Yamaha Music Foundation (Zentrale in Tokyo), Herr Shuji Ito anwesend sein. Nach Mailand (2008) und Paris (2009) wurde in diesem Jahr Wien als Veranstaltungsort ausgewählt.

Yamaha fördert kreative Potentiale

"Wir freuen uns zu hören, wie die jungen MusikerInnen ihren Gedanken und Gefühlen in der Musik Ausdruck verleihen. Lassen Sie uns die Kompositionen gemeinsam beim "European Junior Original Concert" genießen", beschreibt Herr Kazunobu Yamada (Redner auf der Pressekonferenz und Managing Director Yamaha Music Foundation, Tokio) die Bedeutung des Konzertes. Es ist ein wesentlicher Bestandteil der von den Yamaha Musikschulen vertretenen Philosophie, nicht nur das instrumentale Spiel zu unterrichten, sondern vor allem kreative und schöpferische Potentiale zu fördern.

Nähere Informationen sowie Fotos unter http://ejoc.yamaha-europe.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5782

Rückfragen & Kontakt:

SKYunlimited, Sylvia Marz-Wagner
Tel.: 01 522593914, Mobil: 0650 8140551
sylvia.marz-wagner@skyunlimited.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKY0001