Brauner vertieft Bezirkspartnerschaft mit Brooklyn

Übergabe einer Spielzeug-Spende an die jüdische Community

Wien (OTS) - Anlässlich ihres Aufenthalts rund um die Eröffnung des 55. Wiener Opernballs in New York und im Rahmen der seit 2007 bestehenden Bezirkspartnerschaft zwischen der Leopoldstadt und Brooklyn setzte Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner gegenüber der jüdischen Community in Brooklyn eine Geste der Wertschätzung. Konkret wurde der Vorschule "Bais Rochel School for Girls" der United Talmudic Academy (UTA) - einer Einrichtung der Satmar Community -ein Beitrag für pädagogisch wertvolles Spielzeug in der Höhe von 5.300 US-Dollar überreicht. Die UTA zählt insgesamt 8.000 SchülerInnen und StudentInnen, wobei rund 750 davon den Vorschul- und Kindergartenbereich besuchen.****

Die Satmar-Community in Brooklyn, sie ist übrigens die größte chassidische Community weltweit, hat das Zustandekommen der Bezirkspartnerschaft Brooklyn-Leopoldstadt maßgeblich unterstützt. Für die Spende wird eine kleine Gedenktafel in der Schule angebracht. Die symbolische Übergabe der Spielsachen in Form des Schecks fand am 4. Februar im Beisein der lokalen politischen Prominenz, allen voran dem Präsidenten des New Yorker Bezirks Brooklyn, Marty Markowitz (Borough President Brooklyn) und Gemeinderäten aus New York statt. Brooklyn ist mit circa 2,6 Mio. EinwohnerInnen der größte New Yorker Stadtbezirk.

Heute Freitag, dem 05.02., wird Vizebürgermeisterin Brauner den Wiener Opern-Ball, der nun schon zum 55. Mal stattfindet, eröffnen. Der Ball spendet traditionell den Reinerlös einem karitativen Zweck. Heuer wird in Kooperation mit den Vereinten Nationen den Opfern der Erdbebenkatastrophe in Haiti geholfen.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) lei

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008