Der einfache Weg zurück in die Steuerehrlichkeit / Erstes Buch der "Bankhaus Jungholz Edition" mit weitsichtigen Strategien zur steuerlichen Richtigstellung von Auslandsvermögen

Jungholz/Tirol (ots) -

Mit dem soeben erschienenen Buch "Der einfache Weg zurück in die Steuerehrlichkeit" greift das Bankhaus Jungholz ein für viele Anleger sehr sensibles Thema auf und stellt kompetente Lösungen vor. Investoren aus Deutschland waren wohl mit die ersten, die die Freiheiten der Globalisierung nutzten und bereits vor Jahren ihr Vermögen legal im Ausland angelegt haben. Vielen war dabei jedoch nicht bewusst, dass sie trotz einer Kapitalanlage im Ausland mit ihrem Welteinkommen weiterhin in ihrem Wohnsitzstaat steuerpflichtig sind, damit also auch die im Ausland erzielten Erträge zuhause versteuern müssen. Aufgrund der aktuellen politischen Diskussionen ist davon auszugehen, dass das ausländische Bankgeheimnis in Steuerangelegenheiten bald keinen Schutz mehr bietet. Daher sollten Auslandsanleger jetzt über ein Angebot des deutschen Staates - durch die nachträgliche Richtigstellung der Steuererklärung völlig straffrei Versäumtes nachzuholen - nachdenken. Hier setzt das Bankhaus an: "Auf mehr als 100 Seiten erwarten interessierte Anleger, Steuerberater und Journalisten geballtes Praxis-Know-how und hoch kreative Lösungsansätze", verdeutlicht Wolfgang Schweißgut, Geschäftsleiter beim Bankhaus Jungholz, die Vorteile dieses Buches. Das Bankhaus Jungholz zeigt mit seinem Ratgeber "Der einfache Weg zurück in die Steuerehrlichkeit" sinnvolle Strategien auf, um Auslandsvermögen zu legalisieren und übernimmt damit einmal mehr die Vorreiterrolle bei diesem für viele Investoren sensiblen Thema. Dabei erörtert der österreichisch-schweizer Spezialist für steuerehrliche Anlagestrategien im Ausland fachkundig, welche Möglichkeiten sich Anlegern bieten, worauf dabei zu achten ist und mit welchen Auswirkungen gerechnet werden kann bzw. muss. Der kompakte und leicht verständliche Ratgeber erläutert unter anderem den aktuellen Stand zum Bankgeheimnis in Österreich, der Schweiz und Liechtenstein sowie zur Amtshilfe mit ausländischen Finanzbehörden und stellt die aktuelle Rechtslage im Steuerstrafrecht vor. Der Leitfaden zur Durchführung der steuerlichen Richtigstellung (Selbstanzeige), Fallbeispiele mit Musterrechnungen sowie Tipps und Empfehlungen zur Auswahl des passenden Vermögensmanagers machen das Buch zu einem wirklichen Ratgeber für die Praxis. "Wir bieten interessierten Anlegern steuerkonforme Strategien und Lösungswege, gerade wenn sie über die Richtigstellung von bisher unversteuerten ausländischen Kapitalerträgen nachdenken. Natürlich kann und soll dieses Buch nicht intensive Gespräche mit dem persönlichen steuerlichen Berater ersetzen", betont Wolfgang Schweißgut. Universitätsdozent Dr. Friedrich Fraberger ergänzt in seiner Einleitung zum Buch: "Nur durch die abgestimmte Vorgehensweise zwischen dem Anleger, der Bank sowie dem Rechts- und Steuerberater kann ein sowohl wirtschaftlich als auch juristisch optimaler Zustand erreicht werden. Dem Werk ist deshalb eine möglichst weite Verbreitung zu wünschen." Anleger, Journalisten und Steuerberater erhalten den Ratgeber "Der einfache Weg zurück in die Steuerehrlichkeit" kostenfrei, statt der ansonsten verrechneten Schutzgebühr von 69.- Euro. Das Buch kann bequem per Internet ( www.bankhaus-jungholz.com/ steuerehrlichkeit ) oder Telefon (0043 5676 800 412) bestellt werden. Der Versand erfolgt diskret im neutralen Kuvert. Über das Bankhaus Jungholz Das Bankhaus Jungholz bündelt die Vermögensmanagement-Aktivitäten der Raiffeisenbank Reutte. Mit den Private Banking-Geschäftsfeldern in Österreich, Deutschland und der Schweiz bietet das Bankhaus umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen Vermögensanlage und Finanzplanung. Der Direct Broker "Direkt-Anlage Österreich" komplettiert das Angebot mit einer modernen Wertpapier-Transaktionsplattform für den erfahrenen Anleger. Das Bankhaus Jungholz wurde als Vermögensmanager wiederholt ausgezeichnet. Die Finanzfachzeitschrift "Handelsblatt" und die Elite Edition, München, haben dem Bankhaus bereits sieben Mal in Folge das Premiumprädikat "Summa cum laude" verliehen. Die Fuchs- Briefe, Berlin, kürten das Unternehmen im vergangenen Jahr zur "vertrauenswürdigsten Auslandsbank" und die Schweizer Tochter in St. Gallen zur "Besten Schweizer Bank 2009". Die Raiffeisenbank Reutte reg.Gen.m.b.H. ist eine der größten Raiffeisenbanken Österreichs. Das Traditionsunternehmen mit 110jähriger Geschichte bildet mit stabilen Geschäftsergebnissen auch in der Finanzkrise ein solides Fundament für Spitzenleistungen im Private Banking.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/DE69206

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Klaus Streil
Untermarkt 13
A-6600 Reutte
Telefon: +43 5672 6900-175
Fax: +43 5672 6900-1937
e-mail: klaus.streil@bankhaus-jungholz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005