Kärntner Wertschöpfungssiegel einstimmig beschlossen

LH Dörfler: Wichtige Initiative zur Stärkung der heimischen Kaufkraft

Klagenfurt (OTS/LPD) - Die Einführung eines eigenen Wertschöpfungssiegels für Kärntner Produkte ist ein wichtiger Schritt, um heimische Unternehmen zu unterstützen und die Kaufkraft zu stärken. Im Rahmen der Aktion "Kärntner helfen Kärntnern" geht es darum, Konsumenten und Unternehmer dafür zu sensibilisieren, Produkte aus Kärnten zu bevorzugen. In der heutigen Landtagssitzung wurde das Siegel einstimmig beschlossen.

"Durch die Kennzeichnung von Kärntner Produkten werden Kärntner Erzeugnisse leichter erkennbar und dadurch wird auch sichtbar auf ihre hohe Qualität hingewiesen", bekräftigte Landeshauptmann Gerhard Dörfler. Durch das Siegel könne die Wertschöpfung im höheren Maße im Land behalten werden, so Dörfler. Durch die Zuordenbarkeit der Produkte werden Betriebe gestärkt und Arbeitsplätze gesichert.

"Kärnten ist ein Land mit sehr vielen einzigartigen, originalen Produkten, dessen Qualität und Reinheit national und international geschätzt wird. Mit der Einführung des Wertschöpfungssiegels ist uns gelungen, eine ?Dachmarke? für Kärntner Produkte zu schaffen", unterstrich Dörfler.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/13

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung, Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0001