Betrugsverdacht bei Beamtin im Sportministerium

Verdächtige wurde angezeigt und wird suspendiert;

Wien (OTS/BMLVS) - Eine Mitarbeiterin der Sportsektion im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport steht im Verdacht, im Rahmen ihrer Tätigkeit als Kassierin des Vereins Interski-Austria die Tatbestände Urkundenfälschung und Betrug begangen zu haben. Es wurde Anzeige erstattet, die Ermittlungen laufen. Die hausinterne Disziplinarabteilung untersucht den Sachverhalt. Darüber hinaus wurde die interne Revision angewiesen, alle Vorgänge und Akten der Beamtin zu überprüfen. Die verdächtige Person wird vom Dienst suspendiert. Die Beamtin soll als Kassierin des Vereins Interski-Austria widerrechtlich Geldbeträge vom Konto des Vereins abgehoben haben. Dafür soll die Verdächtige, die nicht zeichnungsberechtigt ist, mehrfach die Unterschrift gefälscht haben. Um das Girokonto entsprechend überziehen zu können, soll sie der Bank sogar eine gefälschte schriftliche Förderzusage des Bundes vorgelegt haben. Die vorläufig festgestellte Schadenssumme für den Verein Interski-Austria beträgt rund 60.000 Euro. Dem Sportministerium entstand nach vorläufigem Erkenntnisstand kein finanzieller Schaden. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Bereits im Sommer 2009 wurde in einer anderen Causa gegen die Mitarbeiterin ein Disziplinarverfahren eingeleitet, weil sie im Verdacht steht, einem Fußballverein unzulässiger- und unzuständigerweise eine Förderzusage gemacht zu haben. Die damalige Suspendierung durch das Ministerium wurde damals unverständlicherweise von der unabhängigen Disziplinarkommission aufgehoben. Die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue laufen. Auch hier gilt freilich die Unschuldsvermutung.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/45

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Presseabteilung
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0003