Enormes Interesse für die Häuslbauer-Messe in Graz vom 4. bis 7. Februar 2010

Graz (OTS) - Von 4. bis 7. Februar geht die "HÄUSLBAUER", die größte Baufachmesse im Süden Österreichs, bereits zum 26. Mal am Grazer Messegelände über die Bühne. Mehr als 430 Aussteller aus 7 Nationen präsentieren sich in fünf Hallen und im Freigelände auf insgesamt rund 30.000 m2. Die "HÄUSLBAUER-Messe 2010" ist schon seit Wochen ausgebucht - keine Ausstellungsfläche mehr frei. Die Besucher profitieren vom umfangreichen Produkt- und Beratungsangebot und dem kostenlosen Vortragsprogramm. Wertvolle Tipps von Profis helfen viel Zeit, Energie und vor allem Geld zu sparen.

An allen vier Messetagen stehen den Besuchern im Rahmen des kostenlosen Vortragsprogrammes erfahrene Experten zur Verfügung, deren Tipps helfen, bares Geld zu sparen. Im Rahmen der Vorträge geben Spezialisten Einblicke in Themenbereiche, die für Bauherren von großem Interesse sind. "Erneuerbare Energien im modernen Haushalt" werden dabei ebenso behandelt wie "ganzheitliche Bauplanung", "moderne Heiztechnik" oder "Energie- und Kostensenkung im privaten Wohnbau" - täglich und kostenlos im Obergeschoß der Stadthalle im Saal 2.

Angebotsvielfalt von mehr als 430 Ausstellern aus 7 Nationen

Bereits seit Wochen ist die "Grazer HÄUSLBAUER-Messe 2010" ausgebucht. So präsentieren sich am gesamten Messegelände mehr als 430 Aussteller aus 7 Nationen mit ihren neuesten Produkten und Dienstleistungen.

Das Angebot umfasst alle wichtigen Bereiche, die mit "Bauen" in Verbindung zu bringen sind: Bauen, Renovieren, Beratung und Planung, Grundbaustoffe, Dach, Fenster und Türen, Innenausbau, Holzbau, Fertighaus, Ausstattung, Sanitär, Sicherheitstechnik, Haushalt, Energie, Heizung und Öfen, Garten, Schwimmbäder und Wellness sowie natürlich viele attraktive Messeangebote etc.

Der Österreichische Kachelofenverband präsentiert sich mit vielen seiner Mitgliedsbetriebe in der Messehalle C, ebenso wie die Innung der Steinmetze. Besonders groß ist die Auswahl im Bereich der Fertigteilhäuser. In diesem Segment treffen die Besucher in der Halle D auf rund 20 Anbieter. In der Halle E warten Angebote zu den Themen Wintergarten, Gartengestaltung, Schwimmbäder, Solaranlagen sowie Garagentore.

Aktuelle Trends, umfangreiche Beratung und ein Auto zu gewinnen

Leitbetriebe aus der Bauwirtschaft finden sich wieder auf der Grazer HÄUSLBAUER-Messe ein. Die Firma ODÖRFER widmet sich den Kombinationsmöglichkeiten erneuerbarer Energiegewinnung und dem Einsatz dieser Energie im modernen Haushalt sowie den aktuellen Trends im Badezimmer, wie zum Beispiel elektronisch bedienbare Armaturen oder besonders geräuscharme Whirlpools für die eigenen vier Wände.

Zum Thema Energiesparen bietet Lagerhaus kostenlose Beratung von Spezialisten unter der Leitung von Herrn BM Ing. Markus Unger. Wer nicht nur bares Geld durch wertvolle Tipps sparen will, hat im Rahmen der HÄUSLBAUER-Messe die Möglichkeit, einen nagelneuen Peugeot 206 zu gewinnen. Die Teilnahmekarten gibt es am Lagerhaus-Stand, zusätzlich werden vor Ort täglich Sofortgewinne ausgelost.

Glasflächen ums Eck und trendige Fliesen

STABIL Fenster und Türen wartet mit der "Nurgalsecke" auf, eine Entwicklung, um Glasflächen ums Hauseck zu ziehen. Neben der interessanten Optik ermöglicht das Fenster einen Panorama-Blick nach außen, und das gleichzeitig in zwei Himmelsrichtungen. Im Fliesenbereich liegen Imitationen, deren Strukturen täuschend echt an textile und organische Materialien wie Holz, Metall oder Leder erinnern, schwarz-weiß-Kombinationen, aber auch florale Motive, Animal-Prints und kräftige Farben voll im Trend. Fliesen Leeb lädt zum Dekorieren und Kombinieren ein, zum Beispiel mithilfe von Mosaiken, die durch ihre extreme Farben- und Formenvielfalt außergewöhnliche Akzente setzen.

Mehr Infos: www.haeuslbauergraz.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6977

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christof Strimitzer, Leitung Marketing und Kommunikation
Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft m.b.H.
Messeturm, 6.Stock, Messeplatz 1, A-8010 Graz
Tel: + 43 316 8088-219, Fax: + 43 316 8088 250
e-mail: christof.strimitzer@mcg.at

Mag.(FH) Bianca Riedl, messe | graz, Marketing- und PR-Koordination
T: 0043 316 8088 259, F: 0043 316 8088 233
e-mail: bianca.riedl@mcg.at, www.mcg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004