FPK-KO Kurt Scheuch: Königsmacher Manze beißt sich bei Köfer die Zähne aus

SPÖ-Grabenkämpfe gehen weiter

Klagenfurt (OTS) - "Am kommenden SPÖ-Vorsitzenden Köfer beißt sich sogar der selbsternannte Königsmacher Manzenreiter die Zähne aus", kommentierte der Klubobmann des Freiheitlichen Landtagsklubs, Ing. Kurt Scheuch, die Attacken Köfers auf den Villacher SP-Granden Manzenreiter. Köfer hatte in der Tageszeitung Österreich wortwörtlich gemeint, dass Manzenreiters zerstörerische Vorgehensweise bei der Bestellung von Parteiobmännern schon Tradition habe. Trotzdem soll "Kollege Manzenreiter natürlich auch einen Platz im Team haben", so Köfer, wenn er selbst dann Vorsitzender sei. "Diese Zusage Köfers klingt eher nach einer gefährlichen Drohung für den Villacher Bürgermeister", so Kurt Scheuch.

"Ich glaube, Manzenreiter wird die Geister, die er rief nicht mehr los. Jetzt fällt ihm die verunglückte Absetzung Reinhart Rohrs selbst auf den Kopf. Köfer ist augenscheinlich der neue starke Mann in der SPÖ und bastelt schon an seinem Team", stellte Scheuch fest. Es sei jedenfalls kein Fehler, dass mit Köfer als Vorsitzenden in Spe die Kärntner Sozialdemokratie wieder etwas mehr Heimatbewusstsein zeigen werde, stellte der Klubobmann fest. "Der linke Flügel von Kaiser und Manzenreiter ist am Abstellgleis. Das wird der Arbeit in der Kärntner Landesregierung sicher gut tun."

"Diesmal konnte sich Manzenreiter nicht durchsetzen im Kampf des intrigantesten gegen den faulsten Kandidaten. Wie sehr aber die Genossen in ganz Kärnten hinter Köfer stehen, werden die nächsten Wochen und Monate beweisen. Ich bin jedenfalls gespannt, wann er sich das erste mal aus seiner Spittaler Festung heraustraut. Sein Kollege und Fast-Parteichef Seifried in Wolfsberg freut sich sicher schon auf den Besuch des neuen starken Mannes der Kärntner SPÖ", schloss Kurt Scheuch

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6753

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Landhaus
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001