Steindl: Sind die Blech-Polizisten das VPNÖ-Konzept für mehr Sicherheit?

Die SPÖ NÖ nimmt die Sorgen und Ängste der Menschen ernst

St. Pölten (OTS) - "Das ist Sicherheitspolitik a la VPNÖ - und ein gutes Beispiel dafür, wie man die vielen Einbrüche nicht in den Griff bekommen wird", kommentiert der Landesgeschäftsführer der SPÖ NÖ, Günter Steindl, Medienberichte, in denen LHStv. Sobotka stolz mit 30 zusätzlichen Blechpolizisten zu sehen ist: "Möglicherweise bremst sich der eine oder der andere ein, wenn er den Blechkameraden sieht, aber mit Sicherheit kann damit kein einziger Einbruch verhindert werden - die SPÖ NÖ setzt dagegen auf Menschen, die ihrer Aufgabe hervorragend nachkommen und bleibt bei ihrer Forderung nach mindestens 500 BeamtInnen mehr für Niederösterreich!"

Aber das sei der Unterschied zwischen der SPÖ NÖ und der VP NÖ: "Die SPÖ nimmt die Sorgen und Ängste der NiederösterreicherInnen ernst -wir warten nicht, bis die VPNÖ-Parteispitze unter dem Druck der Menschen vielleicht doch noch irgendwann reagiert, um die explodierenden Kriminalitätsstatistiken in den Griff zu bekommen", so Steindl. Die VPNÖ negiert das Problem und beschimpft Menschen mit anderer politischer Gesinnung, die SPÖ handelt: So haben zuletzt mehr als 25.000 Menschen die Forderung der SPÖ NÖ nach mehr PolizistInnen in Niederösterreich unterstützt, das Ergebnis wird nun allen Regierungsmitgliedern übermittelt, um den Bedarf nach Unterstützung für die NÖ Exekutive zu untermauern. Die logische Fortsetzung sei nun die Aktion "Wachsamer Nachbar", so Steindl: "Das Ziel ist die Prävention. Wir wollen durch eine erhöhte Aufmerksamkeit der Bevölkerung mehr Sicherheit in den Gemeinden erreichen! Im Zentrum steht die Nachbarschaftshilfe, die in vielen Ortschaften fest verankert ist. Aber schlussendlich bleiben wir dabei: Wir wollen mindestens 500 PolizistInnen mehr für Niederösterreich!"

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/193

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich, Medienservice, Mag. Gabriele Strahberger, Mobil: 0664/8304512, www.noe.spoe.at,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001