FPK - KO Kurt Scheuch: "Manzenreiter sitzt nun am Scherbenhaufen"

Die Freiheitlichen in Kärnten sind einzig stabile Kraft

Klagenfurt (OTS) - "So alt hat die SPÖ schon lange nicht mehr ausgesehen", meinte heute der Klubobmann der Freiheitlichen in Kärnten, Ing. Kurt Scheuch, zur derzeitigen Personaldiskussion der Kärntner SPÖ. "Die Sozialdemokraten gehen auf die Straße, um führungs- und kopflos nach Neuwahlen zu schreien und schießen sich danach jeden potentiellen Obmannkandidaten kontinuierlich selbst ab. Welch großer Stratege Bürgermeister Manzenreiter ist, hat er mit dem Anzetteln dieser Personaldiskussion bewiesen", so Scheuch.

Seifried sei wohl offensicht ein zu konstruktiver Politiker gewesen, der auch unsere politische Arbeit geschätzt und nicht in den Chor der Kärnten-Beschimpfer eingestimmt hat. Im Bemühen, FPK-Obmann Uwe Scheuch zu beschädigen, habe man alles daran gesetzt, die Suche nach Investoren aus dem Ausland mit den damit verbundenen Interventionen für eine Staatsbürgerschaft zu kriminalisieren und hat damit gleichzeitig den nächsten SPÖ-Obmann-Kandidaten, Mock, "abgeschossen", so Scheuch. "Wer andern eine Grube gräbt....", dieses Sprichwort könne man wohl wörtlich nehmen und Bürgermeister Manzenreiter werde sein ausgeprägtes Machtbewusstsein, wie man von allen Seiten hört, auf den Kopf fallen. "Denn nun bricht, was unter der Decke bereits längst gebrodelt hat, aus. Die ersten Anschuldigungen sind bereits von SPÖ-Bezirksobmann Rudolf Schober gekommen, dem der Kragen geplatzt ist", meint der freiheitliche Klubobmann.

"Manzenreiter sitzt nun am Scherbenhaufen und am Ende wird die Erneuerung der SPÖ, Rohr und Kaiser heißen. Die Kärntner Bevölkerung kann einmal mehr sehen, dass nur die Freiheitlichen in Kärnten die stabile Kraft im Land sind. Wir stehen den Kärntnerinnen und Kärntnern im Wort und werden, gestärkt durch den Landesparteitag, für Kärnten engagiert und mit voller Kraft weiterarbeiten", so Scheuch abschließend.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6753

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Landhaus
9020 Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001