ARBÖ: Sperre wegen Wasserrohrbruch in Wien 9

Wien (OTS) - Wie der ARBÖ berichtete, kam es heute gegen sieben
Uhr früh aufgrund eines Wasserrohrbruches erneut zu einer Sperre. Im neunten Wiener Gemeindebezirk musste die Währinger Straße stadtauswärts, ab der Berggasse sowie stadteinwärts ab der Nußdorfer Straße gesperrt werden. Die Sensengasse ist ebenfalls von der Sperre betroffen. Die Autofahrer konnten über die Alserstraße ausweichen. Die Straßenbahnlinien 37,38,40,41, und 42 werden kurzgeführt. "Wie lange die Sperre aufrecht bleibt ist noch unbekannt", so der ARBÖ.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/27

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ
Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002