ARBÖ: Sperre der Döblinger Hauptstraße

Grund: geplatztes Rohr

Wien (OTS) - Heute gegen 5:30 Uhr kam es aufgrund eines geplatzten Rohres zu einer Sperre. Die Döblinger Hauptstraße war zwischen der Barawitzkagasse und der Radelmayergasse stadteinwärts für den gesamten Verkehr unpassierbar. "Die Dauer der Sperre wird die nächsten drei bis vier Stunden aufrecht bleiben", so der ARBÖ. Die Umleitung für die Autofahrer erfolgt über die Heiligenstädterstraße.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/27

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ
Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001