Fuhrmann zum Ableben von Götz Kauffmann

Mit ihm verlieren wir ein "Wiener Original"

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Nahezu jedem - ob jung oder alt - ist
Kauffmann als Mundls Freund Kurti in der Serie "Ein echter Wiener geht nicht unter" oder als Kaisermühlner Bezirksrat Gneisser im "Kaisermühlen-Blues" in Erinnerung. Mit Götz Kauffmann verliert Österreich ein "Wiener Original", so ÖVP-Kultursprecherin Mag. Silvia Fuhrmann heute, Dienstag. ****

Doch auch mit den Fernsehproduktionen "Alpensaga", "Mozart und Meisel" oder "Dolce Vita & Co", in denen er mitwirkte, konnte er ein breites Publikum erreichen. Im Filmsektor war er in den "Geschichten aus dem Wienerwald" zu sehen. Auch in der Wiener Theaterszene war Kauffmann nicht unbekannt, verwies die ÖVP-Abgeordnete auf sein Engagement am Raimundtheater und dem Volkstheater.

"Mit ihm verliert Österreich aber auch einen Kabarettisten und Buchautor. Die österreichische Kulturszene wird ihn vermissen", schloss die ÖVP-Kultursprecherin.
(Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/169

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001