BZÖ-Bucher: BZÖ wird Wiedereinführung der Studiengebühren beantragen

Wien (OTS) - BZÖ-Chef Klubobmann Josef Bucher kündigte heute einen BZÖ-Antrag für eine Wiedereinführung der Studiengebühren in der kommenden Sitzung des Nationalrates an. "Wir geben der ÖVP die Möglichkeit, die Forderung ihrer neuen Wissenschaftsministerin Beatrix Karl umzusetzen und sind schon gespannt auf das Abstimmungsverhalten. Bereits vor Karl haben maßgebliche ÖVP-Vertreter regelmäßig die Wiedereinführung der Studiengebühren gefordert. Daher ist es an der Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen", so der BZÖ-Obmann. Der von den Grünen in den Raum gestellte Misstrauensantrag werde vom BZÖ sicher nicht unterstützt.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4527

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0010