AVISO - ERINNERUNG: Heute Podiumsdiskussion zum Thema "Mittelstandsfinanzierung"

18.30 Uhr im Palais Epstein mit HC Strache, Kappel, Bednar, Themessl, Zundritsch

Wien (OTS) - Die zweite Veranstaltung der Reihe "Heimatland
braucht Mittelstand" setzt sich mit dem Thema Mittelstandsfinanzierung auseinander. Die KMU bilden das Rückgrat der heimischen Wirtschaft. Daher muss der gewerbliche Mittelstand angesichts der Wirtschaftskrise dringend gestärkt werden.

99% der heimischen Unternehmen in der Kategorie KMU und EPU schaffen gemeinsam 65% der Arbeitsplätze in Österreich. Für sie muss der Zugang zum
dringend benötigten Kapital erleichtert werden, nicht nur um die Auswirkungen der
Wirtschaftskrise jetzt abzufangen, sondern auch um mit dem danach wieder
einsetzenden Wirtschaftswachstum Schritt halten zu können.

Nur durch optimal abgestimmte und schnell greifende Fördermaßnahmen sowie
Steuererleichterungen können die heimischen Unternehmen gestärkt aus der Krise
kommen. Gangbare Wege sollen mit dieser Veranstaltung aufgezeigt werden.

Zur Podiumsdiskussion laden der Freiheitliche Parlamentsklub, FPÖ-Klubobmann HC Strache und der Dritte Nationalratspräsident Martin Graf

Zeit: Dienstag, 26. Jänner, 18.30 Uhr
Ort: Palais Epstein, Dr. Karl-Renner-Ring 1, 1010 Wien

Begrüßung:
KO NAbg. Heinz-Christian Strache:

Am Podium diskutieren:
Dr. Barbara Kappel, Spitzenkandidatin "FPÖ pro Mittelstand" Austrian Technologies GmbH

Dir. aD MinR. Dr. Horst Bednar
Ehemaliger Geschäftsführer AWS

NAbg. Bernhard Themessl
Industrie und Wirtschaftsbereichssprecher des freiheitlichen Parlamentsklubs

Dr. Richard Zundritsch
Friedrich-von-Hayek Institut

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. Um Akkreditierung unter +43/1/40110-2203 oder 3pr@parlament.gv.at wird gebeten.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4468

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002