Bezirksmuseum 15: Kinder besprechen Vorsätze für 2010

Wien (OTS) - Wie in den Vorjahren bietet das auf ehrenamtlicher Basis arbeitende Team des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4) in der Saison 2010 abermals ein Programm für junge Leute an. Heuer öffnet der in den Museumsräumen seit 2000 etablierte "Kinder-Kultur-Treffpunkt 15" am Mittwoch, 27. Jänner, erstmals seine Pforten. Das kurzweilige Beisammensein beginnt um 14.00 Uhr. Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren reden mit der Museumsmannschaft über das Thema "Meine Vorsätze für 2010". Neben einer grundsätzlichen Betrachtung der Materie ("Was sind Vorsätze?") werden individuelle Vorhaben der Jungen sowie die Chancen für eine tatsächliche Realisierung erörtert. Die Veranstaltung dauert bis 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Als Leiterin des Projekts "Kinder-Kultur-Treffpunkt 15" agiert Mag. Brigitte Neichl, die unter der Rufnummer 0699/191 353 28 oder via E-Mail (kkt15@chello.at) für Auskünfte zur Verfügung steht. Im März und im Mai gibt es die nächsten Zusammenkünfte, dabei werden die Bereiche "Versunkene Arbeitswelt" und "Märkte im 15. Bezirk" behandelt.

o Allgemeine Informationen: "Kinder-Kultur-Treffpunkt 15" im Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus: www.bezirksmuseum.at/

(Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005