SPÖ Rohr: Disziplinarverfahren gegen Steuerberater Birnbacher gefordert

Kammer der Wirtschaftstreuhänder soll gegen Birnbacher vorgehen

Klagenfurt (OTS) - Der Landesparteivorsitzende der SPÖ Kärnten, LHStv. Reinhart Rohr, hat heute den Disziplinarrat der Wirtschaftstreuhänder aufgrund der geltenden Bestimmungen des Wirtschaftstreuhandberufsgesetzes aufgefordert, unverzüglich ein Disziplinarverfahren gegen Steuerberater Dietrich Birnbacher einzuleiten. "Dr. Birnbacher hat aufgrund seines fachlich falschen Gutachtens bei den seinerzeitigen Swap-Geschäften der Hypo das Ansehen der Wirtschaftstreuhänder und Steuerberater nachhaltig geschädigt, da dieses durch ein fachlich fundiertes Gerichtsgutachten vollständig widerlegt wurde", begründet Rohr.

(Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/192

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90003