Katholische Aktion: Wahlaufruf für ORF-Publikumsrat

Gremium wird vom 26. Jänner bis 1. Februar gewählt - Margit Hauft bleibt weiter im ORF-Stiftungsrat

Wien, 25.01.2010 (KAP) Die Katholische Aktion Österreich (KAÖ) hat dazu aufgerufen, bei der bevorstehenden Wahl des ORF-Publikumsrats vom Wahlrecht Gebrauch zu machen. ORF-Kunden haben das Wahlformular mit den Kandidatenlisten in den vergangenen Tagen zugeschickt bekommen, die Wahl findet vom 26. Jänner bis 1. Februar 2010 statt. "Gerade in einer Zeit der Politikverdrossenheit und des Verlustes demokratischer Gesinnung, ausgelöst durch Frustration und Gefühle der Ohnmacht", sei es umso wichtiger, seine Mitbestimmungsrechte wahrzunehmen, appelliert KAÖ-Präsidentin Luitgard Derschmidt. Der ORF sei in Österreich "ein bedeutender Bewusstseins- und Meinungsbildner".

Margit Hauft, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs und Präsidentin der Katholischen Aktion der Diözese Linz, bleibt weiter im ORF-Stiftungsrat. Die oberösterreichische Landesregierung wird sie auf Vorschlag von Landeshauptmann Josef Pühringer für eine dritte Funktionsperiode in das ORF-Gremium entsenden, teilte die Landesregierung mit.

Die Meldung im Volltext finden Sie im Internet unter www.kathpress.at.

(forts. mgl.)
nnnn

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/510

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAT0001