Kopf: Beatrix Karl wird eine sehr gute Wissenschaftsministerin!

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Beatrix Karl wird eine sehr gute Wissenschaftsministerin. Davon bin ich überzeugt. Das erklärte ÖVP-Klubobmann Karlheinz Kopf heute, Montag, nach der Sitzung des Bundesparteivorstandes, wo Beatrix Karl als Nachfolgerin vom nach Brüssel wechselnden Johannes Hahn designiert wurde. ****

Beatrix Karl ist seit 2006 Abgeordnete zum Nationalrat. "Sie hat sich in diesen wenigen Jahren einen sehr guten Namen gemacht: als verlässliche, kompetente, schlagkräftige und einsatzfreudige Kollegin und Abgeordnete, als umsichtige Politikerin mit Handschlagqualität, umfassendem Wissen und sozialem Gewissen. Als Wissenschaftssprecherin hat sie bereits gezeigt, dass sie in diesem Bereich absolut ministrable Qualitäten aufweist. Sie wird in ihre neue Aufgabe im Wissenschaftsressort rasch hineinwachsen und die Anforderungen in einer für die Universitäten und Studierenden herausfordernden Zeit hervorragend bewältigen", ist Kopf überzeugt.

Positiv bewertet der ÖVP-Klubobmann, dass die ÖVP mit Beatrix Karl auch ein Zeichen für die Jugend und die Frauen setzt: Beatrix Karl ist knapp über 40 und kennt die Universitätslandschaft aus der Sicht der Studierenden genau so wie aus der Sicht der Lehrenden. Sie wird eine ausgewogene Wissenschaftspolitik machen. Darüber hinaus ist sie auch eine überzeugte Frauenpolitikerin und damit ein Signal, wie wichtig es ist, dass sich Frauen in der Politik engagieren, schloss Kopf.
(Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/169

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002