"Mahlzeit Burgenland" - prominente Gäste kochen und tratschen auf Radio Burgenland

Von Manuel Horeth, dem Mentalist, über Musicalstar Thomas Borchert bis hin zur Direktorin des Sigmud Freud Museums Inge Scholz-Strasser

Eisenstadt (OTS) - Am Mittwoch, dem 27. Jänner ist der Mentalist Manuel Horeth zu Gast in der bekannten Talk-Sendung "Mahlzeit Burgenland. Er gewährt Einblicke in sein Leben als Magier und wie er mit ständig neuen Ideen sein Publikum begeistert. Sein Kochtipp:
Gratin von Garnelen mit Avocado und Mango.

Am Donnerstag ist die Leiterin der Blutspendezentrale des Roten Kreuzes für Ostösterreich Eva Menichetti zu Gast. Privat züchtet sie ihr eigenes Bio-Gemüse, liebt die italienische Küche und serviert uns einen Klassiker: Vitello Tonnato.

Der Donnerskirncher Wolfgang Ban hat in New York mit seinem 3-Sterne-Lokal Karriere gemacht. Am Freitag serviert er uns in "Mahlzeit Burgenland" Ziegenkäse Ravioli mit Champagnerschaum.
Am Montag, dem 1. Februar kocht Musicalstar Thomas Borchert sein Lieblingsgericht Rigatoni mit Auberginensoße und Mozarella. Derzeit steht er im Wiener Ronacher in Roman Polanskis Kultmusical "Tanz der Vampire" auf der Bühne.

Die Direktorin des Sigmund Freud Museums und erfolgreiche Kulturmanagerin Inge Scholz-Strasser erzählt aus ihrem Leben am Dienstag, dem 2. Februar - sie erholt sich gerne bei Griechenland-Urlauben und serviert uns "Griechische Fleischbällchen".

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6857

Rückfragen & Kontakt:

Mag.(FH) Christina Ehrenhofer
Leitung Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 02682/700/27219
E-Mail: christina.ehrenhofer@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001