Bezirksmuseum 11 zeigt Film über ersten Elefanten Wiens

Vorführung am Dienstag im Beisein von BVin Angerer

Wien (OTS) - Vom abenteuerlichen Weg des Elefanten "Raja" nach
Wien handelt eine Produktion des Schweizer Filmers Karl Saurer. Der Streifen trägt den Titel "Rajas Reise" und beschreibt die um 1550 begonnene Tour des Dickhäuters von Indien über Lissabon bis zur Ankunft in der Wienerstadt. Das Rüsseltier wurde in der kaiserlichen Menagerie in Schloss Kaiserbersdorf untergebracht und erregte dort als "erster Elefant Wiens" gehöriges Aufsehen. Karl Saurers beeindruckendes Werk wird am Dienstag, 26. Jänner, im Bezirksmuseum Simmering (11., Enkplatz 2) gezeigt. Um 19.00 Uhr beginnt der kurzweilige Film-Abend. Die Bezirksvorsteherin des 11. Bezirkes, Kommerzialrätin Renate Angerer, begrüßt das Publikum.

E-Mails an das Museum: bezirksmuseum.simmering@gmx.at

Noch immer erinnern Hauszeichen und Gebäudebezeichnungen, unter anderem in Linz und in Wien, an "Rajas" einstigen Anmarsch. Das auf ehrenamtlicher Basis arbeitende Museumsteam organisiert die Film-Vorführung in Zusammenarbeit mit dem Verein "Rhythmus und Kultur". Der Kino-Abend wird in Kooperation mit Franziska Reck und Karl Saurer durchgeführt und gehört zur Veranstaltungsreihe "GeschichtsMomente - Simmering um 1550". Zu den Förderern des Projekts zählen die Bezirksvorstehung Simmering sowie die Kulturabteilung der Stadt Wien. Weitere Auskünfte über die Veranstaltung erteilt Museumsleiterin Petra Leban, BA via E-Mail:
bezirksmuseum.simmering@gmx.at .

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Simmering: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003