EANS-News: Klöckner & Co SE: Marktposition in der Schweiz gestärkt durch Übernahme der Bläsi AG, Bern

Duisburg (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: • Zweite Akquisition seit der Wiederaufnahme der Akquisitionsstrategie • Regionale Präsenz im Großraum Bern ausgebaut

Duisburg, 25. Januar 2010 - Klöckner & Co hat zum 22.
Januar 2010 über ihre Schweizer Landesgesellschaft Debrunner Koenig Holding AG den Distributeur Bläsi AG in Bern übernommen. Mit der Übernahme der Bläsi AG verstärkt die Schweizer Klöckner & Co-Landesgesellschaft ihre Marktposition im Bereich Wasser- und Gebäudetechnik und kann geografisch erstmalig im Großraum Bern dieses Produktportfolio abdecken. Das Unternehmen erzielte mit zwei Standorten im Großraum Bern im Jahr 2008 einen Umsatz von rund 32 Mio. Euro.

"Nachdem wir mit Becker Stahl-Service unsere Akquisitionsstrategie bereits wieder aufgenommen haben, haben wir mit der Übernahme der nachhaltig hochprofitablen Bläsi AG unsere Marktposition in der Schweiz weiter ausgebaut. Wir nutzen damit erneut die durch unser frühzeitig umgesetztes Krisenprogramm erreichte Handlungsfähigkeit zur weiteren Stärkung unserer Marktpositionen noch während der andauernden Finanzkrise", so Gisbert Rühl, Vorstandsvorsitzender der Klöckner & Co SE.

Die Debrunner Koenig Gruppe ist mit mehr als 1.400 Beschäftigten an 34 Standorten ein führendes Distributionsunternehmen in der Schweiz. Das Produktportfolio umfasst die Bereiche Stahl und Metall, Betonstahl sowie technische Produkte wie Wasser- und Gebäudetechnik, Befestigungstechnik und Werkzeuge.

Über Klöckner & Co
Klöckner & Co ist der größte produzentenunabhängige Stahl- und Metalldistributeur im Ge¬samtmarkt Europa und Nordamerika. Das Kerngeschäft des Klöckner & Co-Konzerns ist die lagerhaltende Distribution von Stahl- und Nicht-Eisen-Metallen. Ca. 185.000 aktive Kunden werden durch rund 250 Lager- und Anarbeitungsstandorte mit insgesamt ca. 9.200 Mitarbei¬tern in 15 Ländern in Europa sowie Nordamerika versorgt. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von etwa 6,7 Mrd. Euro.
Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Regulierten Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im MDAX®-Index der Deutschen Börse gelistet.
ISIN: DE000KC01000; WKN: KC0100; Common Code: 025808576.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Klöckner & Co SE Am Silberpalais 1 D-47057 Duisburg Telefon: +49(0)203-307-0 FAX: +49(0)203-307-5000 Email: info@kloeckner.de WWW: http://www.kloeckner.de Branche: Metallindustrie ISIN: DE000KC01000 Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/EASY_62478

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner:

Dr. Thilo Theilen - Leiter Investor Relations &
Corporate Communications
Telefon: +49-(0)203-307-2050
E-Mail: thilo.theilen@kloeckner.de

Claudia Uhlendorf - Pressesprecherin
Telefon: +49-(0)203-307-2289
E-mail: claudia.uhlendorf@kloeckner.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001