ARBÖ: "The Nightrace Schladming" - Weltcup-Slalom der Herren

Mit Verkehrsbehinderung muss gerechnet werden

wien (OTS) - Auch heuer findet das Megaevent der Schisaison in Schladming statt: Am Dienstag, 26. Jänner 2010 sorgt der Weltcup-Slalom der Herren - der "Nightrace Schladming" bei zehntausenden Fans für Furore. Schon ab 14 Uhr heizt ein riesiges Showprogramm in der sogenannten "Weltcup-Meile" in Schladming die Stimmung an, bevor um 17.45 Uhr der 1. Lauf des Herren-Slaloms startet. Der ARBÖ prognostiziert bereits ab den Mittagsstunden längere Wartezeiten auf den Zufahrtsstrecken zum Olympiastadion.

Sandra Ivancok vom ARBÖ-Informationsdienst: "Mit Staus muss vor allem auf der A9 (Pyhrnautobahn) bei Liezen, der A10 (Tauernautobahn) beim Knoten Ennstal und auf der B320 (Ennstalbundesstraße) im gesamten Verlauf gerechnet werden." Wer dem entgehen möchte, sollte auf die Schuttlezüge der ÖBB umsteigen, rät die ARBÖ-Verkehrsexpertin.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/27

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ
Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001