Lembacher: NÖ Landtag beschließt Bau der B 4-Umfahrung von Maissau

Neue Trasse bringt enorme Entlastung für die Einwohner

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Das bringt ein mehr an Sicherheit, eine Erleichterung für hunderte Pendlerinnen und Pendler sowie ein Plus an Lebensqualität für die Anrainer der B 4 in Maissau", so VP-Landtagsabgeordnete Marianne Lembacher anlässlich des Beschlusses des NÖ Landtags zum Bau der B4-Umfahrung von Maissau. "Dieser Entscheidung ist eine langjährige Diskussion über die Errichtung vorher gegangen: Auf der einen Seite war es der massive Wunsch vieler Anrainer nach Entlastung, auf der anderen Seite standen die Sorgen der Gastwirte und Gewerbebetreibenden in Maissau. In zahlreichen Informationsveranstaltungen wurden diese Bedenken größtenteils ausgeräumt", so Lembacher.

"Nach der Fertigstellung der neuen Umfahrungsstraße im Herbst 2012 wird das alte Straßenstück attraktiv gestaltet. Zusammen mit der Amethystwelt, die jährlich rund 140.000 Besucherinnen und Besucher nach Maissau lockt und gemeinsamen Initiativen der gut funktionierenden Heurigen- und Gastronomiebetriebe sowie der Konditorei Schmied mit ihrem Wachsziehermuseum und der Lebzelterei wird der Ort an Lebensqualität gewinnen", steht für Lembacher fest.

"Die neue Straße wird übrigens erstmals auf Basis eines PPP-Modells (Public Private Partnership) geplant, finanziert und erhalten werden. Diese Kosten in der Höhe von 95 Millionen Euro beinhalten die Errichtung der Umfahrung inklusive aller Brücken, die Fahrspurzulegung Ravelsbach auf einem 2,7 Kilometer langen Abschnitt und die Erhaltung des neuen Abschnittes der B 4 bis zum Jahr 2037. Der Strecken- und Winterdienst verbleiben jedoch weiterhin im Aufgabenbereich des NÖ Straßendienstes", informiert Lembacher.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/167

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 141, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001