SPÖ-Kaiser zu Werkvertrag für pensionierten Abteilungsleiter:

Klagenfurt (OTS) - Zu dem heute bekannt gewordenen Werkvertrag in Höhe von 3000 Euro monatlich für den pensionierten Leiter der Abteilung für Krankenanstalten beim Amt der Kärntner Landesregierung stellt Gesundheits- und Spitalsreferent LR Peter Kaiser dezidiert fest:

"Es gab und gibt von meiner Seite als zuständiger Referent weder einen Werkvertrag noch steht der angesprochene pensionierte Abteilungsleiter als Konsulent oder in irgendeiner sonstigen Form in einem Nahverhältnis zu mir!"

(Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/192

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90005