FPK-LGF Schick: Vorwürfe des BZÖ nach wie vor aus der Luft gegriffen

Klagenfurt (OTS) - Der Landesgeschäftsführer der Freiheitlichen in Kärnten Gernot Schick wies heute die wiederholten Vorwürfe des BZÖ gegenüber den Delegierten der Freiheitlichen in Kärnten zurück. "Petzner und Co sollten das Ergebnis des Parteitages endlich zur Kenntnis nehmen. Sämtliche Anschuldigungen entbehren nach wie vor jeglicher Grundlage. Sie werden auch durch Wiederholung nicht wahr. Hier schlägt ein Ertrinkender um sich", so Schick in aller Kürze.

(Schluss/le)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2191

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0005